© Michael Schilling

Die Toten Hosen geben Überraschungskonzert

Das letzte Konzert der Toten Hosen war 2019 und dann kam Corona. Aber jetzt hat die Punkrock-Band ihre Fans überrascht. Eigentlich angekündigt war eine Lesung in Düsseldorf zu Frontmann Campinos neuem Buch „Hope Street: Wie ich einmal englischer Meister wurde“. Doch nach der Lesung gab es als ganz besondere Zugabe den ersten Live-Auftritt seit zwei Jahren. Laut Rheinischer Post wurden eine Dreiviertelstunde lang „Klassiker der Bandgeschichte“ gespielt.