Toto: Weezer nach „Africa“-Cover wohl ziemlich unglücklich

Wenn man einen Hit schreibt, dann muss man darauf vorbereit sein ihn für den Rest des Lebens zu spielen. Das hat Toto-Keyboarder Steve Porcaro jetzt in einem Interview gesagt – und Africa ist eben so ein Hit, auch wenn man ihn covert. Was war passiert? Die US-Indie Band Weezer hatte Africa vor zwei Jahren gecovert. Und dann wurd es der erfolgreichste Song, den die Band je hatte. Da ist die aber offenbar ziemlich unglücklich drüber. Seitdem hat Weezer Sänger Rivers Cuomo nämlich jedes Gespräch mit den Jungs von Toto abgeblockt. Porcaro vermutet, dass Weezer den Song nur als Gag aufgenommen haben – und jetzt hätten sie auf einmal gemerkt, dass sie den Song deutlich länger spielen müssen als sie dachten. Selbst Schuld quasi…