Trotz Homeoffice – Dachauer Rathaus wird erweitert

Durch Corona hat das Homeoffice überall Einzug gehalten. Können sich da nicht Unternehmen oder auch Kommunen jede Menge Platz für Mitarbeiter sparen? Im Dachauer Haupt- und Finanzausschuss wurde nun die Frage in den Raum geworfen, ob man bei der Rathauserweiterung nicht viel Geld sparen könne, wenn man das Homeoffice bei den Mitarbeitern der Stadt ausweite. Am Ende war die Mehrheit aber der Meinung, an der Rathauserweiterung im zweistelligen Millionenbereich führt auch mit Homeoffice kein Weg vorbei. Die Pläne sollen daher weiterverfolgt werden.