Trudering: 13-jähriger Linienrichter attackiert

Mal wieder Gewalt bei einem Amateur-Fußballspiel. Dieses Mal hat es einen 13-jährigen Linienrichter in München-Trudering getroffen. Ein 24 Jahre alter Zuschauer war mit einer Entscheidung des kleinen Linienrichters so erbost, dass er ihm eine Watschn verpasste. Die hinzugerufene Mutter zeigte den Zuschauer dann später an.