Türen auf mit der Maus: Das können Kinder in Oberbayern erleben

Nachdem die Aktion letztes Jahr leider pausieren musste, heißt es dieses Jahr endlich wieder: „Türen auf mit der Maus“. Am 3. Oktober gehen für Kinder in ganz Deutschland für einen Tag die Türen in den verschiedensten Laboren, Betrieben, Vereinen und Firmen auf. Dieses Jahr steht das Event unter dem ganz besonderen Motto „Hallo Zukunft. Von den Kleinsten bis hin zu den Teenagern ist für jeden was in dem vielfältigen Programm dabei. Es gibt zum Beispiel Theaterworkshops, in denen ihr eure Ideen für das Theater der Zukunft umsetzen könnt. Alternativ könntet ihr auch euer eigenes Zukunft Auto bei BMW designen oder zum Aikido-Schnuppertraining gehen und lernen, wie ihr in der Zukunft Konflikte harmonisch löst. Bei welchen Angeboten in Oberbayern noch Plätze frei sind, erfahrt Ihr hier.

Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Unverpacktladen Bad Tölz

Unverpackt-Laden Oberland eG
Hindenburgstr. 11
83646 Bad Tölz
Anmeldung über mail@ois-ohne.de

Lernt alles über das Einkaufen komplett ohne Plastik und Verpackungen. Die Besitzer führen die Kinder durch ihren Laden und klären sie über die Auswirkungen von Verpackungsmüll an. Bitte gewünschte Uhrzeit (13, 14, 15, 16 und 17 Uhr) verfügbar. Empfohlen für alle zwischen 5 und 18 Jahren.

Landkreis Eichstätt

Bischofssitz Eichstätt

Bischöflicher Stuhl Eichstätt
P.-Philipp-Jeningen-Platz 5
85072 Eichstätt
Anmeldung über pressestelle@bistum-eichstaett.de

Im Bischofshaus wartet auf Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren eine tolle Rallye. Es durch die barocken Empfangsräume, aber auch die moderne Hauskapelle und die Sakristei werden offen sein. Startzeiten sind um 10 und 12 Uhr.

Landkreis Erding

Feinmechanik-Unternehmen

GEWO Feinmechanik GmbH
Bahnhofstr. 23
85457 Wörth/ Hörlkofen
Von 10:00 bis 15:00 Uhr
Ab 8 Jahren geeignet
Anmeldung über event@gewo.net

Hier gibt es Technik zum Anfassen. Die Feinmechaniker zeigen euch hautnah, wie sie an großen Maschinen aus Rohmaterial Teile für Mikroskope, Handys und sogar Raketen herstellen. Ihr dürft den Experten dabei nicht nur über die Schulter schauen, sondern sogar selber Hand anlegen und mitarbeiten.

Landkreis Fürstenfeldbruck

Spielzeugtauschparty

Bündnis Zukunft Germering e.V.
Goethestr. 30
82110 Germering
Von 11:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Ab 3 bis 14 Jahren geeignet
Anmeldung über info@buendniszukunftgermering.de

Immer wieder neue Spielzeuge herzustellen braucht eine Menge Ressourcen. Da die aber begrenzt sind auf unserem Planeten, können wir Ressourcen sparen, indem wir Spielzeuge, mit denen wir nicht mehr spielen, mit anderen tauschen. Die Holzeisenbahn, mit der schon ewig nicht mehr gespielt wurde, gefällt bestimmt einem anderen Kind, dass noch nie eine Holzeisenbahn hatte. Am 02. Oktober könnt ihr eure Spielsachen zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr abgeben. Am nächsten Tag findet dann die Tauschbörse statt bei der du dir „neues“ Spielzeug aussuchen kannst.

Museumsdepot

Bauernhofmuseum Jexhof
Boschstraße 2a
82281 Unterschweinbach
Von 13:00 bis 14:30 Uhr
Ab 6 bis 12 Jahren geeignet
Anmeldung über jexhofverwaltung@lra-ffb.bayern.de

So ein Museum ist größer, als man denkt, und trotzdem gibt es unzählige Dinge, die so sonst eher nicht im Rampenlicht stehen, sondern für die Zukunft eingelagert werden. Genau diese Objekte könnt ihr jetzt bestaunen im Museumsdepot. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Mobilität. Wie wurden die Menschen früher befördert und Wahren transportiert? Wie könnten die Autos der Zukunft aussehen? Hier ist Raum seiner Fantasie freien Lauf zu lassen und mit Sicherheit können wir aus der Vergangenheit auch einiges für unsere Zukunft lernen.

Landkreis Landsberg

Klebstoff-Forschung

DELO Industrieklebstoffe
DELO-Allee 1
86949 Windach
Von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ab 6 Jahren geeignet
Anmeldung über mausevent@delo.de
Diese Veranstaltung findet rein digital statt.

Was ist eigentlich Industrieklebstoff, und wie stark kann der sein? DELO öffnet für euch die Türen eines Labors, um zusammen Klebstoffe zu testen. Und wer weiß, vielleicht findet ihr ja sogar den stärksten Klebstoff der Welt. Dazu werden Experimente vor der Kamera gemacht, die ihr zu Hause nachmachen könnt. Außerdem erfahrt ihr, wie Klebstoffe die Zukunft mit gestalten können.

 

Stadt München

Aikido-Schnuppertraining

FT München Süd e.V.
Engelhardstraße 26
81793 München
Um 14:00 Uhr, 15:30 Uhr und 17:00 Uhr
Ab 7 bis 14 Jahren geeignet
Anmeldung über aikido@ftm-sued.de

Die japanische Kampfkunst Aikido legt großen Wert auf Hilfsbereitschaft, Selbstbeherrschung und Wertschätzung. Diese Eigenschaften sollen euch helfen, in Zukunft die Kontakte zu anderen Sinnvoll zu nutzen und Konflikte friedlich lösen zu können. Einfach Sport, Sachen und gute Laune mitbringen, dann kannst du nicht nur etwas über die Kampfkunst, sondern auch über ein harmonisches und friedvolles Miteinander lernen.

Museum

Haus der Kunst
Prinzregentenstraße 1
80538 München
Von 15:00 bis 16:30 Uhr
Ab 6 bis 12 Jahren geeignet
Anmeldung unter fuehrungen@hausderkunst.de

Dieses Projekt möchte ein Zeichen setzen für eine Zukunft, in der Menschen nicht mehr aufgrund ihrer Herkunft, körperlicher Merkmale oder ihrer Hautfarbe ausgegrenzt werden. In der Mittelhalle erwartet euch ein Musikvideo von Jacolby Satterwhite genau zu diesem Thema. Außerdem seid ihr eingeladen, ein Modell für eine bessere Zukunft zu bauen. Welche Lebewesen bewegen sich dort? Wie gehen sie miteinander um und was nehmen sie sich für ihre Zukunft so alles vor? Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Beachtet, dass ihr bei eurer Anmeldung auch eure gewünschte Uhrzeit mit angebt.

Theaterworkshop

Schauburg – Theater für junges Publikum
Franz-Joseph-Straße 47
80801 München
Um 11:00 Uhr, 13:00 Uhr, 15:00 Uhr und 17:00 Uhr
Ab 3 Jahren geeignet
Anmeldung über kasse.schauburg@muenchen.de

Hier sind eure Ideen und Kreativität gefragt. Groß und Klein sind eingeladen, ihre Vorschläge einzubringen, wie das Theater für junges Publikum in Zukunft aussehen soll. In Workshops werden dann eure Vorstellungen und Gedanken gemeinsam spielerisch entwickelt und festgehalten. Überlegt euch also am besten schon mal, was ihr so beim Theater vermisst, oder auch was das Schönste am Theater für euch ist.

Automuseum

BMW Junior Museum
Am Olympiapark 2
80809 München
Um 10:15 Uhr, 12.00 Uhr, 14:00 Uhr und 15:45 Uhr
Ab 9 Jahren geeignet
Anmeldung über Junior.Programm@bmw.de

Ihr wollt die Nachhaltigkeitshelden der Zukunft werden? BMW öffnet euch die Türen zu spannenden Missionen und nachhaltigen Fahrzeugen. Immer mit der Frage im Hinterkopf „Was kann ich machen, um nachhaltiger zu leben?“ Außerdem erfahrt ihr in der Ausstellung „RE:IMAGINE“ im Museum alles über Nachhaltigkeit in der Fahrzeugentwicklung. Beachtet, dass ihr bei der Anmeldung eure gewünschte Uhrzeit mit angebt und außerdem dazuschreibt, dass ihr euch für das BMW Junior Museum anmelden möchtet.

Mobilität der Zukunft

BMW Junior Campus
Am Olympiapark 1
80809 München
Um 10:15 Uhr, 13:00 Uhr und 15:30 Uhr
Ab 9 Jahren geeignet
Anmeldung über Junior.Campus@bmw.de

Mit einer Menge Spaß könnt ihr hier euren Ideen freien Lauf lassen und die Mobilität für die Zukunft skizzieren und bauen. Welche Funktionen sollte das Auto der Zukunft alle haben und welche Materialien benutzt ihr dafür? Highlight des Workshops ist, ihr dürft selber recyceln. Also aus alten Materialien „Neues“ entstehen lassen und damit eure Ideen umsetzen. Beachtet, dass ihr bei der Anmeldung eure gewünschte Uhrzeit und dass ihr euch für den BMW Junoir Campus anmelden möchtet, angebt.

Schule der Zukunft

Deutsches Jugendinstitut e.V.
Nockherstraße 2
81541 München
Von 10:00 bis 13:00 Uhr
Ab 6 bis 14 Jahren geeignet
Anmeldung über kul-federspiel@dji.de

Gerade beim Thema Schule ist besonders spannend, wie sie sich in Zukunft entwickeln wird. Was kann oder sollte sich ändern? Dieser Frage könnt ihr gemeinsam mit dem Team vom Deutschen Jugendinstitut nachgehen. Das Ganze wird digital in Form einer Online-Veranstaltung stattfinden.

Repair-Café

c/o Natur- und Kulturtreff Rumfordschlössl
Englischer Garten 5
80538 München
Von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ab 8 bis 14 Jahren geeignet
Anmeldung über info@repaircafe-schwabing.de

Habt ihr auch schon mal was kaputtgemacht beim Spielen daheim, was ihr eigentlich nicht wegschmeißen wollt? Das Repair-Cafe bietet Raum, wo ihr eure kaputten Gegenstände wieder reparieren könnt. Denn Sachen reparieren zu können ist nicht nur eine tolle Fähigkeit, sondern auch nachhaltig und gut für unsere Zukunft. Wenn du nichts Kaputtes hast, ist das auch kein Problem, dann wird gemeinsam etwas anderes repariert. Beachtet, dass die Teilnahme nur in Begleitung eines Erwachsenen erlaubt ist.

Genossenschaftsbank

Münchner Bank eG
Frauenplatz 2
80331 München
Von 11:00 bis 17:00 Uhr
Ab 5 bis 12 Jahren geeignet
Anmeldung über susanne.landsberger@muenchner-bank.de

Die Genossenschaftsbank hat ein tolles Programm für euch geplant. Denn in Zukunft werden sich auch Geld und Zahlungen verändern. Hier wird dir gezeigt, warum man bei dieser Bank nicht nur Kunde, sondern gleichzeitig auch Chef seiner eigenen Bank ist. Von Kunst über die Arbeit mit Vereinen bis hin zu Robotern, die für euch Geld anlegen. Es ist wird eine Menge Spannendes und Neues zum lernen und entdecken geboten.

Hier findet Ihr alle weiteren Aktionen der Aktion „Türen auf mit der Maus“.