Tutzing: Edeka schließt und lässt Geschäft wohl leer

Eine Institution in Tutzing im Landkreis Starnberg hat zu gemacht – und zwar der Edeka im Ortszentrum. Zu wenig Umsatz habe der Laden gemacht, sagt das Unternehmen. Zwar gibt es einen Interessenten den Supermarkt zu übernehmen – doch Edeka möchte keine Lizenz vergeben. Der Mietvertrag läuft aber noch bis 2022 und bis dahin könnte das Gebäude leerstehen. Was nicht gut ist für die umliegenden Geschäfte. Denn viele haben von Edekas Laufkundschaft profitiert.