Tutzing: Hunde müssen an Brahmspromenade nun an die Leine

Die Gemeinde Tutzing im Landkreis Starnberg legt die Hunde an die Leine. An der Brahmspromenade müssen die Vierbeiner nun von 9 bis 19 Uhr an die Leine genommen werden – auf Spielplätzen sind sie grundsätzlich verboten. Bisher hatte Tutzing noch keine Handhabe, wie die Gemeinde mit Hundehaltern umgeht, die ihre Tiere nicht an die Leine nehmen. Der Beschluss jetzt soll auch die Arbeit der Polizei erleichtern.