Udo Lindenberg bittet Fans, ihm keine Post mehr zu schicken

Udo Lindenberg macht inzwischen seit über 50 Jahren Musik und denkt noch lange nicht ans Aufhören. Aber etwas scheint ihm in letzter Zeit doch ein bisschen zu viel zu werden: die Fanpost. Auf Instagram teilte der Panikrocker seinen Fans jetzt mit, dass die ganzen Pakete mit T-Shirts und CDs zum Signieren seine ganze Kreativität fresse. Deshalb bittet er darum, ihm keine Pakete mehr in sein Zimmer im Hamburger Atlantic-Hotel zu schicken. Er könne – Zitat – „leider echt keinen riesigen Paketservice aufrechterhalten“. Stattdessen will Lindenberg seine Zeit lieber damit verbringen, neue Musik zu schreiben und neue Bilder zu malen.