Ultrafeinstaub-Messungen rund um den Flughafen

Seit Jahren führt der Bürgerverein Freising am Münchner Flughafen Ultrafeinstaubmessungen durch. Jetzt bekommen sie Unterstützung von den Freien Wählern. Bayerns Umweltminister Glauber hat jetzt bestätigt, dass es zwei offizielle Messstationen im Umfeld des Flughafens geben wird. Wo genau die Stationen errichtet werden, wird jetzt ermittelt. Eine könnte aber hier in Neufahrn stehen. Die Stationen messen dann die Feinstaubbelastung der Luft und liefert so wichtige Erkenntnisse über die Gesundheitsgefährdung für die Anwohner.