© BRK Dachau

Unfall auf der A 94 – über 200.000 Euro Schaden

Auf der A94 hat ein Unfall gestern bei München-Daglfing einen hohen Schaden im sechsstelligen Bereich verursacht. Gestern Abend gegen 22 Uhr war ein 20-jähriger Autofahrer in einem geliehenen Bentley mit hoher Geschwindigkeit auf ein anderes Auto aufgefahren. Beide Wagen kamen ins Schleudern und krachten in die Leitplanken. Die vier Insassen im Bentley und auch der Fahrer des anderen Autos verletzten sich leicht und kamen mit mehreren Rettungswägen ins Krankenhaus. Allein am Bentley entstand ein Schaden von über 200.000 Euro.