Urlaub im Corona-Risikogebiet kann teuer werden

Die Pfingstferien lassen die Sehnsucht nach Sonne und Strand nochmal wachsen, trotzdem sollte man darüber nachdenken, wohin man fährt. Denn Urlaub im Corona-Risikogebiet kann nach den Ferien teuer werden. Wenn Quarantäne anfällt und die Kinder aber eigentlich in die Schule müssten, wird der versäumte Unterricht nämlich als unentschuldigte Fehlzeit angesehen. Das verstößt dann gegen die allgemeine Schulpflicht. Laut Kultusministerium bedeutet das im schlimmsten ein Bußgeld von bis zu 1000 Euro