Utting: Granate beim Magnetfischen geangelt

Sie wollten nur angeln und haben einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Ein 17-jähriges Paar hat in Utting am Ammersee am Samstag beim Magnetfischen eine Weltkriegsgranate geangelt. Der Kampfmittelräumdienst rückte an und sprengte die Granate im See – verletzt wurde dabei niemand. Das Paar bekommt jetzt aber eine Anzeige, weil das Magnetfischen im Ammersee verboten ist.