Vandalismus am OEZ-Denkmal

in München hofft die Polizei auf Hinweise. Am Denkmal für das Attentat am Olympia-Einkaufszentrum OEZ sind Vandalen am Werk gewesen. Unbekannte beschädigten aufgestellte Bilderrahmen, Kerzen und Blumen. Ein Fahrrad, das in der Nähe abgestellt war, warfen die Täter in einen U-Bahn-Abgang – es wurde ebenfalls beschädigt. Wie die Polizei heute mitgeteilt hat, sollen die Taten am Freitag oder Samstag passiert sein.