Viel Müll in Kleidercontainern

Hier im Kreis ist die Spendenbereitschaft weiter groß. Neben Geld, kann man ja beim Bayerischen Roten Kreuz zum Beispiel auch Blut spenden oder auch Kleidung, die man nicht mehr braucht. Für letzteres hat das BRK Starnberg im ganzen Kreis rund 50 Kleidercontainer aufgestellt. Dabei gibt es aber immer wieder Ärger. Ein Drittel des Inhalts ist leider nicht brauchbar. Das sind nämlich dreckige Klamotten oder einfach nur Müll. Und dadurch werden dann auch die tollen Sachen dreckig. Alles in allem kostet das tausende Euro Spendengeldern, die wo anders wichtig gebraucht werden. Deshalb nochmal der Appell des BRK: Bitte nur gute Bekleidung und Schuhe in die Kleider-Container schmeißen.