Volksbegehren Mietenstopp informiert über weiteres Vorgehen

Das Volksbegehren #6JahreMietenstopp wird heute die Zahl der Unterschriften verkünden. 25.000 sind davon nötig, damit sich das Innenministerium mit dem Volksbegehren beschäftigt. Die Zahl könnte aber deutlich überschritten werden. Das Volksbegehren fordert ein Verbot von Mieterhöhungen in über 160 bayerischen Städten und Gemeinden, in denen der Wohnungsmarkt besonders angespannt ist. In unserer Region gilt das für zum Beispiel für Zorneding im Landkreis Ebersberg, Karlsfeld im Landkreis Dachau und Oberhaching im Landkreis München.