„Volksfeste to go“ bei uns in der Heimat

Aktuell müssen die Volksfeste bei uns ja reihenweise wegen Corona abgesagt werden. Ganz darauf verzichten müssen wir aber nicht. In Erding auf dem Volksfestplatz gibt’s das bis Sonntag noch in einer „To-Go“-Variante – und zwar täglich von 11 bis 20 Uhr. Bisher wurde das auch sehr gut angenommen – und Reihenweise kamen die Leute in Autos, auf dem Rad oder auch zu Fuß, um sich ihr Hendl, eine Bratwurst oder auch einen Liebesapfel abzuholen. Ansonsten gibt es in unserer Heimat an diesem und am nächsten Wochenende auch noch die Taufkirchener Auto Dult im Landkreis München – ein Volksfest-Drive-In auf dem Parkplatz der Jochen-Schweizer-Arena.