Warnstreiks bei der Post

Der Tarifkonflikt bei der Post führt auch bei uns in Bayern zu Warnstreiks. Heute war das Briefzentrum in München betroffen, in dem laut Gewerkschaft Verdi jeden Tag rund eine Million Briefe bearbeitet werden. Die Gewerkschaft ging von rund 350 Streikenden im Tagesverlauf aus. Die Post stufte die Auswirkungen aber als «überschaubar» ein und bisher seien keine größeren Folgen für die Kunden zu erwarten. In den nächsten Tagen plant verdi weitere Warnstreiks an rund 80 Standorten.