Weil: 14-jähriger baut Unfall und haut ab

Ein 14-jähriger Bub hat in Weil im Landkreis Landsberg einen Unfall gebaut, obwohl er nicht mal einen Führerschein hat. Der 14-Jährige war mit einem Traktor unterwegs und wollte Samstagabend über eine Kreuzung fahren und übersah ein Auto, das Vorfahrt hatte. Der Autofahrer konnte trotz starker Bremsung nicht mehr ausweichen und krachte gegen ein Ackergerät, das am Traktor war. Und was machte der 14-jährige? Der schaltete das Licht am Traktor aus und fuhr davon. Auf einem Feldweg stellte er den Traktor schließlich ab und flüchtete zu Fuß weiter. Die Polizei konnte ihn aber schließlich ermitteln – ihn erwarten jetzt Anzeigen wegen Unfallflucht und Fahren ohne Führerschein.