Weitere Gedenkveranstaltungen für die Opfer von Hanau

Noch immer sitzt der Schock nach den Bluttaten in Hanau auch bei uns in der Heimat tief. Bundesinnenminister Seehofer spricht von einer rechtsterroristischen Tat. An mehreren Orten bei uns wird es auch heute Gedenkveranstaltungen geben und gleichzeitig wollen die Menschen ein gemeinsames Zeichen gegen Rechts und den Rassismus setzen. Mahnwachen sind in Freising heute um 16 Uhr 30 auf dem Marienplatz und in Erding um 18 Uhr 30 auf dem Schrannenplatz. In Germering versammeln sich die Menschen um 18 Uhr auf dem Kleinen Stachus.

Wegen der Bluttat in Hanau wurde ja gestern das Faschingstreiben auf dem Münchener Viktualienmarkt abgesagt. Der geplante „Tanz der Marktfrauen“ am kommenden Dienstag wird aber stattfinden. Das gab heute die Stadt bekannt. OB Reiter wird aber aufgrund der Ereignisse nicht teilnehmen.