Wer zahlt, wenn mein Auto vom Baum oder Ast getroffen wird?

Sturmtief Sabine wird heute wohl für jede Menge Blechschäden sorgen. Herumfliegende Äste oder Gegenstände, umstürzende Bäume:

Wer haftet, wenn diese mein Auto beschädigen?

Die Teilkasko übernimmt solche Sturmschäden ab der Windstärke 8. Sturmtief Sabine hat die Windstärke 11 bis 12. Daher werden Teilkasko sowie Vollkasko die Kosten übernehmen. Es ist wichtig, dass Ihr dafür die Sturmschäden genau dokumentiert. Haltet also schriftlich fest, wann euer Auto von einem Ast getroffen wurde (oder Ihr dies entdeckt habt) und macht jede Menge Fotos.

Wer haftet, wenn ich auf der Straße gegen einen Baum fahre?

Wenn der Baum direkt vor euch auf die Straße kracht, werden sowohl Teilkasko als auch Vollkasko die Kosten übernehmen. Sollte der Baum oder Ast schon länger liegen und ihr diesen einfach zu spät sehen, wird nur die Vollkasko einspringen.