Windach: E-Bike-Fahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Im Landkreis Landsberg ist am Mittwochabend ein schlimmer Unfall passiert. Eine 68-jährige E-Bike-Fahrerin war zwischen Hechenwang und Neugreifenberg unterwegs. Von hinten kam ein Autofahrer, sah sie zu spät und erfasste sie.  Die Radlerin stürzte dadurch auf die Windschutzscheibe und blieb vor dem Auto liegen. Sie hatte keinen Helm auf und kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Laut dem Autofahrer soll das E-Bike hinten unbeleuchtet gewesen sein. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Autofahrer leicht alkoholisiert war und einen Wert von 0,52 Promille hatte.