Wunschbaum-Aktion in Gröbenzell

Gröbenzeller für Gröbenzeller: Das ist der Grundgedanke der Aktion „Wunschbaum“, die es jetzt schon zum 12. Mal gibt. Hilfsbedürftige Menschen können jetzt bis zum 15. November einen Wunsch im Rathaus einreichen, der einen Wert bis zu 50 Euro hat. Und Wunschpaten, die sich beim Verein Selbstständige in Gröbenzell anmelden, erfüllen dann die Wünsche. Der Wunschbaum steht dann symbolisch als Christbaum vor der Gemeindebücherei mit Kugeln und Wünschen. Sowohl Wunschpaten als auch Bedürftige bleiben für die Öffentlichkeit absolut anonym.