XY-Preis für Georg Köttner

Jeder von uns kennt die ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“. Die verleiht jedes Jahr den „XY-Preis – Gemeinsam gegen das Verbrechen“. Und der ging heuer auch an Georg Köttner aus Paunzhausen im Landkries Freising. Köttner hatte vor zwei Jahren einen Fall von schwerem Missbrauch gegen ein damals 10-jähriges Mädchen durch seine Zivilcourage aufgedeckt. Für dieses beispiellose Engagement hat Köttner jetzt den XY-Preis von Bundesinnenminister Seehofer erhalten – inklusive 10.000 Preisgeld.