Zeugenaufruf: Verletzter in Unterwäsche aufgefunden

Die Münchner Polizei hofft auf Hinweise: Auf einer Baustelle im Marsfeld haben Bauarbeiter bereits am vergangenen Donnerstag einen verletzten Mann gefunden, der nur noch seine Unterwäsche anhatte. Der 47-jährige Pole war stark unterkühlt, hatte am ganzen Körper Schürfwunden und mehrere Platzwunden am Kopf. Er kam ins Krankenhaus. Was ihm passiert ist – dazu konnte der Mann aktuell noch nichts sagen. Die Polizei geht aber davon aus, dass er sich nicht selbst verletzt hat.