Zolling: 58-jähriger Mann aus Anglberger Weiher gezogen

Großeinsatz gestern in Zolling im Landkreis Freising. Als gegen 11 Uhr am Mittwoch ein Meldung über eine leblose Person im Wasser eingegangen war, rückten Wasserwacht, Feuerwehr und Polizei zum Anglberger Weiher aus. Vor Ort zogen die Einsatzkräfte einen 58-jährigen Mann aus dem Raum Dresden aus dem Wasser. Die Kripo Erding übernimmt den Fall – auf TOP FM Nachfrage gibt es nach wie vor keine neuen Erkenntnisse zur Todesursache.