© Deutsche Bahn AG

Zorneding bekommt neuen Bahnhof

Die Gemeinde Zorneding im Landkreis Ebersberg bekommt ein neues Bahnhofsgebäude. Darauf hat sich die Kommune mit der Deutschen Bahn geeinigt. Im neuen Bahnhof wird es neben einem Wartebereich auch ein öffentliches WC und einen Kiosk oder ein Café geben. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 900.000 Euro. Die Gemeinde zahlt davon 130.000 Euro und wird auch eine Fotovoltaikanlage auf dem Dach errichten. Außerdem will die Kommune den Bahnhofsvorplatz neu gestalten, unter anderem mit einer Außengastronomie.