Zwei Busse und ein Kleinbus in Freising in Unfall verwickelt

In Freising gab es heute Mittag einen größeren Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst. Der Grund war ein Unfall mit drei Bussen. An der Bushaltestelle in der Wippenhauser Straße übersah der Fahrer eines Schulbusses offenbar einen Kleinbus, fuhr von hinten drauf und schon ihn in das Heck eines Linienbusses. Eine 86-jährige Insassin wurde leicht verletzt und der Fahrer des Kleinbusses klagte über Kopfschmerzen. Der Schaden liegt bei über 30.000 Euro. Zum Glück waren insgesamt nur vier Fahrgäste in den Bussen.