Zwei jugendliche Brandstifter gesucht

Im Münchner Osten sucht die Polizei nach Brandstiftern. Die sind letzte Nacht durch München gezogen und haben mehrere Feuer gelegt – und zwar zwischen 1 Uhr und 4 Uhr. Los ging es mit einem angezündeten Plastik-Recycling-Container in der Görzer Straße. Danach wurden an vier weiteren Straßen in der Nähe noch ein Fahrradanhänger, zwei Motorroller, ein Motorrad und ein Fahrrad angezündet. Es entstand ein Schaden von 20.000 Euro. Nur am ersten Tatort konnten zwei Jugendliche gesehen werden, wie sie das Feuer legten. Die Polizei geht aber davon aus, dass sie auch für die anderen Brände verantwortlich sind. Die Polizei hofft auf Hinweise.