Zwei junge Sprayer in Karlsfeld erwischt

Die Dachauer Polizei hat in Karlsfeld zwei junge Graffiti-Sprayer auf frischer Tat geschnappt. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie die beiden 15-Jährigen gerade die Wurmbücke vollgesprüht haben. Die Reinigungskosten an der Brücke werden wohl mehrere tausend Euro betragen. Ob sie für weitere Schmierereien verantwortlich sind, wird geprüft.